AvaTrade Erfahrungen – Forex Broker Vergleich

von André Schulz on 21. Oktober 2013. Updated 21. Januar 2014 in Forex Broker

AvaTrade Erfahrungen

AvaTrade firmierte bis April 2013 unter dem Namen AvaFX und gehört zu den bekanntesten Forex Brokern. Die Namensänderung schließt eine Erweiterung der zugänglichen Assets des Forex Brokers auf, wodurch neben dem Währungshandel auch Handelsinstrumente wie CFD’s, Rohstoffe, Indize und viele weitere zur Verfügung stehen.

Die Erreichbarkeit des Supports ist bei diesem Forex Broker im deutschsprachigen Raum etwas, das man unbedingt erwähnen sollte. Unmittelbar nach der Registrierung setzt sich ein persönlich zugewiesener Account Manager mit dem Trader in Verbindung, um eine permanente und jederzeit funktionierende Konnektivität zwischen Manager und Trader herzustellen.

Besonders bei diesem Forex Broker ist die weitreichende Auswahl an Währungspaaren, der hohe Einzahlungsbonus, das kostenlose automatisierte Handeln mittels MetaTrader 4 und vor allem die Kooperation zwischen AvaTrade und Dow Jones.

AvaTrade – Übersicht
 Konto ab  €100 Einzahlung
 Max. Hebel  1:400
 Spread EUR/USD  1.8 Pips
 Handelsgüter  Devisen, Aktien, Indizes, Rohstoffe
 Plattformen  Software, Webtrader, Smartphone
 Demokonto  Begrenzt auf 21 Tage
 Zur Webseite  www.avatrade.de

Die Kooperation mit dem Wirtschaftsnachrichtendienst Dow Jones gibt dem Trader die Möglichkeit auf aktuelle Wirtschafts- und Finanzinformationen zuzugreifen, und das in fast allen Sprachen. Darunter fallen unter anderem Analysen, Interviews sowie Marktgespräche.

Zudem pflegt dieser Forex Broker auch eine Partnerschaft mit FX Insights, worüber man an englischsprachigen Marktanalysen um das Thema Devisenmarkt aufrufen kann.

AvaTrade Erfahrungen WebseiteWebseite – AvaTrade Erfahrungen
AvaTrade Erfahrungen WebtraderWebTrader – AvaTrade Erfahrungen

Selbstentwickelter „AvaTrader“ oder MetaTrader 4 stehen dem Kunden zur Auswahl. Wer sich schon länger mit dem MetaTrader 4 befasst und sich für diesen entscheidet wird positive Neuerungen erleben dürfen.

Erwähnenswert ist hierbei, dass der MetaTrader 4 bei AvaTrade höhere Hebel zulässt und zwar in einem Verhältnis von bis zu 1:400.

Einsteiger und Neulinge sollten sich daher eher bei der Standardsoftware „AvaTrader“ bleiben. Nicht nur wegen den niedrigeren Hebeln und dem dadurch automatisch folgenden verbesserten Risikomanagement, sondern auch wegen der übersichtlicheren und einfacheren Bedienung der Software im Vergleich zum MetaTrader 4.

Alternative dazu wäre der Webtrader, der komplett ohne Software über dem Browser läuft.

AvaTrade bietet seinen Kunden auch einen Bonus auf die erste Einzahlung. Dieser reicht von 50,00 Euro Bonus für eine Mindesteinzahlung von 100,00 Euro bis zu 5.000,00 Euro Bonus für eine Mindesteinzahlung von 100.000,00 Euro.

Technik

Automatisierter Handel: Dazu dienen die drei Optionen Mirror Trader, ZuluTrade und/oder Currensse. Mit Hilfe einer gegebenen API-Schnittstelle ist auch automatisiertes Handeln mit eigenen Systemen ausführbar.

AvaTrade macht beim MetaTrader nur wenige Einschränkungen in Bezug auf automatisierte Handelssystemen und im Vergleich zu anderen Forex Brokern. Fast alle Expert Advisors (EA’s) werden vom Broker AvaTrade zugelassen, die normalerweise bei vielen anderen Brokern gesperrt sind.

AvaTrade bietet eine riesige Palette von Assets und Handelsinstrumenten an. Darunter fallen auch über 60 verschiedene Währungspaare, was mitunter die größte Anzahl unter den Forex Brokern aufweist.

Das Währungspaar Euro-US Dollar EUR/USD weist einen Spread von durchschnittlich 1.8 Pips, was in einem sehr guten Bereich liegt. Als Relativwert sollten etwas über 2 Pips der Durchschnitt sein für dieses Währungspaar.

Fazit

Insgesamt ist AvaTrade ein ausgezeichneter Forex Broker. Dies kann man unbedacht wörtlich nehmen, da dieser Broker tatsächlich mehrfach ausgezeichnet ist. Zunächst einmal bietet AvaTrade mitunter die meisten möglichen Handelsinstrumente im Bereich Währungen. Die Pips sind überdurchschnittlich niedrig, was für den Nutzer bzw. Trader sehr positiv ist. Für Fortgeschrittene sollte der Aspekt interessant sein, dass der angebotene MetaTrader 4 fast keine Einschränkungen hat, aber auch automatisiertes Handeln über die drei bekannten Optionen Mirror Trader, ZuluTrade und Currensse möglich ist.

Der mögliche Hebel von 1:400 deckt die Zielgruppe Spekulanten ab, während der selbstentwickelte „AvaTrader“ auch mit einem etwas niedrigeren Hebel von 1:200 glänzen kann. Der Support funktionierte bei uns einwandfrei und die Kooperationen und Partnerschaften von AvaTrade schöpfen sogar Vorteile für die Nutzer bzw. Community aus, sodass man als Trader direkt an der Quelle für relevante und wirtschaftsspezifischer Informationen sitzt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +4 (from 4 votes)
AvaTrade Erfahrungen - Forex Broker Vergleich, 9.0 out of 10 based on 4 ratings

Schreibe einen Kommentar